Schlagwort Archiv: Senioren-Technik-Beratungsstelle

Tag der Demografieforschung an der Hochschule Harz

Demografiewoche

An dieser Stelle möchten wir auf eine Veranstaltung der Hochschule Harz aufmerksam machen, die am 15.04.2015 im Rahmen der durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr (MLV) des Landes Sachsen-Anhalt organisierten Demografie-Woche stattfinden wird. Zum „Tag der Demografieforschung“ werden ab 15:00 Uhr in Hörsaal 4.014 auf dem Wernigeröder Hochschulcampus aktuelle Forschungsvorhaben mit Bezug zum demografischen Wandel in einer offenen Vorlesung präsentiert. Vorgestellt werden unter anderem das erste Crowdfunding-Projekt (Silver Clips) der Hochschule, eine eRecruiting-Plattform für ausländische Studierende, Forschungsergebnisse zum Einfluss des demografischen Wandels auf den Tourismus und die Wohnungswirtschaft sowie ein Telepräsenz-Roboter der Senioren-Technik-Beratungsstelle in Wanzleben-Börde. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Größere Karte anzeigen

Jahresrückblick auf die Arbeit der Senioren-Technik-Beratungsstelle

Im März des vergangenen Jahres wurde in Halberstadt eine BMBF-geförderte Senioren-Technik-Beratungsstelle – eine von nur 22 derartigen Beratungsstellen bundesweit – eröffnet, die von der Stadtverwaltung getragen und deren Arbeit von der Hochschule Harz wissenschaftlich begleitet wird. Mittlerweile wird das Angebot dieser Beratungsstelle – auch dank der unermüdlichen Arbeit des Beratungsstellen-Leiters Uwe Witczak – sehr gut angenommen und ist unter anderem Gegenstand regelmäßiger Berichterstattung im Regionalfernsehen Harz (RFH), wo man mit „Gesund im Harz“ ein eigenes Format rund um AAL, Demografie und Pflege ins Leben gerufen hat. In der siebten und aktuellsten Ausgabe von „Gesund im Harz“ wirft der RFH einen Blick zurück auf die Arbeit der Beratungsstelle im vergangenen Jahr und liefert damit einen guten Einblick in die vielfältigen Aktivitäten, die sich in Halberstadt – neben SEVIP&V – in diesem wichtigen Themenfeld entfalten. Alle bislang erschienenen Ausgaben von „Gesund im Harz“ finden sich übrigens hier.

Mehr Informationen zu den Angeboten des Senioren-Technik-Beratungszentrums Halberstadt finden sich hier.