Schlagwort Archiv: Silver Clips

Tag der Demografieforschung an der Hochschule Harz

Demografiewoche

An dieser Stelle möchten wir auf eine Veranstaltung der Hochschule Harz aufmerksam machen, die am 15.04.2015 im Rahmen der durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr (MLV) des Landes Sachsen-Anhalt organisierten Demografie-Woche stattfinden wird. Zum „Tag der Demografieforschung“ werden ab 15:00 Uhr in Hörsaal 4.014 auf dem Wernigeröder Hochschulcampus aktuelle Forschungsvorhaben mit Bezug zum demografischen Wandel in einer offenen Vorlesung präsentiert. Vorgestellt werden unter anderem das erste Crowdfunding-Projekt (Silver Clips) der Hochschule, eine eRecruiting-Plattform für ausländische Studierende, Forschungsergebnisse zum Einfluss des demografischen Wandels auf den Tourismus und die Wohnungswirtschaft sowie ein Telepräsenz-Roboter der Senioren-Technik-Beratungsstelle in Wanzleben-Börde. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Größere Karte anzeigen

„Silver Clips“ ist „Projekt des Monats“ im Landes-Demografieportal

SilverClipsPortal

Bereits seit etwas mehr als einem Jahr kann man sich im Demografieportal des Landes Sachsen-Anhalt, das durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr betreut wird, über spannende Projekte zur demografischen Entwicklung aus allen Teilen unseres Bundeslandes informieren. Seit einigen Tagen ist mit „Silver Clips“ auch ein hier in Halberstadt beheimatetes Projekt in diesem Portal vertreten. Im Rahmen von „Silver Clips“ versucht ein Team unter der Leitung von Prof. Dr. Birgit Apfelbaum von der Hochschule Harz anhand leitfadengestützter Interviews mit Seniorinnen und Senioren die Frage zu beantworten, wie ältere Menschen optimal dazu motiviert werden können, sich mit moderner Informations- und Kommunikationstechnologie zu befassen. Erfreulicherweise hat es dieses spannende Projekt nun nicht nur in das Demografieportal geschafft, sondern wurde dort sogar als „Projekt des Monats“ ausgezeichnet.

Worum es bei „Silver Clips“ im Detail geht, wird im nachfolgend eingebundenen Video erläutert. Finanziert wurde das Projekt übrigens vollständig mittels eines sogenannten Crowdfundings über die erste deutschsprachige Wissenschafts-Crowdfunding-Plattform Sciencestarter.de. Alle im Rahmen des Projekts entstandenen Kurzvideos lassen sich hier bei YouTube betrachten. Ein entsprechendes Profil für SEVIP&V ist selbstverständlich bereits in Vorbereitung.